An den Sportanlagen 1, 02699 Königswartha | Tel: 035931 - 16523

Mit­glie­der­ver­samm­lung des Königs­wartha­er SV vom 30.09.2021

Im drit­ten Anlauf konn­te nun der Königs­wartha­er Sport­ver­ein sei­ne Mit­glie­der­ver­samm­lung durch­füh­ren. In sei­ner Eröff­nungs­re­de begrüß­te der Vor­stands­vor­sit­zen­de Dani­el Eich­ler die Mit­glie­der des KSV und zog die Bilanz der letz­ten 2 Jah­re. Dabei wur­de die durch­aus posi­ti­ve Ent­wick­lung des Ver­eins her­vor­ge­ho­ben. Nicht nur im sport­li­chen, son­dern auch im betriebs­wirt­schaft­li­chen sowie Außen­be­rei­chen wur­den und wer­den posi­ti­ve Ergeb­nis­se erzielt. Der Vor­stand bedank­te sich aus­drück­lich bei allen Spon­so­ren, der Gemein­de Königs­war­tha, allen vor­an unse­rem Bür­ger­meis­ter Swen Nowotny und den Mit­glie­dern des KSV. Her­vor­zu­he­ben war der Ein­satz der ehren­amt­li­chen Mit­glie­der in allen Abtei­lun­gen. Ein gro­ßer Dank galt auch den Ange­stell­ten des Ver­eins, wel­che tag­täg­lich eine her­vor­ra­gen­de Arbeit ablie­fer­ten. Dank die­ser posi­ti­ven Gesamt­ergeb­nis­se, über­stand der KSV die pan­de­mi­schen Ereig­nis­se rela­tiv schad­los. Es gab kei­nen groß­ar­ti­gen Mit­glie­der­schwund zu ver­zeich­nen. Dafür dank­te der Vor­stand allen Mit­glie­dern. In den anschlie­ßen­den Rechen­schafts­be­rich­ten der ein­zel­nen Abtei­lun­gen konn­te Fred Scholz, der die Abtei­lung Fuß­ball lei­tet, lei­der nicht nur gutes berich­ten. Posi­tiv konn­te die Ent­wick­lung in der Nach­wuchs­ar­beit des KSV, sowie der Leis­tungs­stand der 1. Män­ner­mann­schaft bewer­tet wer­den. Das Sor­gen­kind des KSV ist die 2. Män­ner­mann­schaft. Doch hier wird der Kopf nicht in den Sand gesteckt. Auch in der Abtei­lung Hand­ball läuft der Ball nicht ganz gera­de aus. Wie die Abtei­lungs­lei­te­rin Jana Scholz berich­te­te, wird gegen­wär­tig ein Trainer/in für die Damen­mann­schaft gesucht. Posi­tiv fiel die Bewer­tung der Nach­wuchs­ar­beit aus. Hier sind die Hand­bal­le­rin­nen im grü­nen Bereich, wobei es immer noch Luft nach oben gibt. Völ­lig ent­spannt und pro­blem­los wuss­te der Abtei­lungs­lei­ter der Keg­ler Olaf Zschor­n­ack zu berich­ten. Auch in die­ser Abtei­lung wur­de und wird eine her­vor­ra­gen­de und erfolg­rei­che Nach­wuchs­ar­beit geleis­tet.
Dank des Vor­stan­des und sei­ner Mit­glie­der, dank inno­va­ti­ver Ideen und deren Umset­zun­gen, kann der Königs­wartha­er SV posi­tiv in die Zukunft schauen.

Für alle heißt es am Ball, der Kugel oder an der Kel­le zu bleiben.

Mit den Wor­ten bleibt gesund und bleibt uns treu ver­ab­schie­de­te sich die Versammlung.

Sport Frei
Euer KSV